Uni-Logo
Sections
You are here: Home Teaching Theses
Document Actions

Theses/Abschlussarbeiten

  Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl

Sie können sich an unserem Lehrstuhl für eine Bachelorarbeit bewerben. Voraussetzung ist, dass Sie ein Notenschnitt von 2,5 oder besser im Makrojahreskurs erreicht haben.

Bitte beachten Sie, dass unsere Betreuungskapazitäten beschränkt sind. Sollten alle Betreuungsplätze für Bachelorarbeiten belegt sein, können Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen. Sobald Betreuungskapazitäten wieder frei geworden sind, werden Sie entsprechend der Warteliste berücksichtigt. 

Sollten Sie Interesse haben an unserem Lehrstuhl eine Bachelorarbeit zu schreiben, wenden Sie sich zunächst an Marius Jäger (marius.jaeger@vwl.uni-freiburg.de). Sie können ihn per E-mail oder während seiner Sprechstunde kontaktieren. Sie erhalten von ihm Informationen über unsere derzeitigen Betreuungskapazitäten und gegebenenfalls werden Sie auf die Warteliste gesetzt. Für eine Anmeldung bitten wir Sie, ihm eine Leistungsübersicht zukommen zu lassen.

Damit wir Ihnen eine Betreuung zusagen können, müssen wir in einem Gespräch zunächst ein geeignetes Thema festlegen. Für dieses erste Gespräch ist es wichtig, dass Sie uns erste Ideen und Vorstellungen über ein mögliches Thema vorstellen. Dieses sollte einem formalen Anspruch genügen (es bietet sich hier an die x-Sections der Vorlesung zu konsultieren).  Nach Festlegung des Themas wird dann ein Exposee angefertigt in welchem die Arbeit grob skizziert wird. Sobald das Exposee unseren Ansprüchen entspricht wird die Arbeit dann angemeldet. Vom Zeitpunkt der Anmeldung haben Sie eine Bearbeitungszeit von zwölf Wochen bis zur Abgabe.

Sollten wir Sie nicht berücksichtigen können, machen wir Sie auf das zentrale Vergabeverfahren des Prüfungsamtes aufmerksam. Informationen hierfür erhalten Sie auf der Homepage der Prüfungsamtes oder in der Sprechstunde von Frau Kaiser.

 

Bitte informieren Sie sich vor dem ersten Gespräch über Anforderungen des Prüfungsamtes an eine Bachelorarbeit.

Formale Vorgaben, wie die am Ende der Arbeit zu unterschreibende Versicherung, sind unbedingt einzuhalten.
Die Arbeit endet mit der Versicherung:

(§ 21 Abs. 8 Rahmenprüfungsordnung):
“Hiermit versichere ich, die vorliegende Arbeit selbständig verfasst zu haben. Alle Stellen, die wörtlich oder sinngemäß aus Veröffentlichungen entnommen sind, habe ich als solche kenntlich gemacht. Die Arbeit wurde noch nicht anderweitig als Bachelorarbeit eingereicht.“

Der Erklärung folgt die eigenhändige Unterschrift.

 

 

Zusätzlich finden Sie hier weitere Informationen zum Anfertigen der Arbeit hier.

 

  Master Thesis

We supervise and assess Master theses on the terms of the chair's expertise and students' prerequisites as well as the examination order.

The chair's expertise includes, but is not limited to, model-based studies of macroeconomic issues. We encourage thesis proposals in the following fields:

  • macroeconomic models of climate change and optimal climate policy;
  • monetary policy, financial markets, and the emergence of asset bubbles;
  • fiscal policy, debt sustainability and macroeconomic theories of public finance.
     

Formal prerequisites of writing a Master thesis with us is the successful participation in

  1. Adv. Macroeconomics 1 or a comparable class,
  2. Adv. Macroeconomics 2 or a comparable class in applied macroeconomics,
  3. Topics in Macroeconomics or another class/seminar qualifying for scientific writing.
     
To assess the merit of a thesis proposal, we request an exposé. It may contain the following parts:
  1. the research question and its macroeconomic relevance,
  2. the prospective macroeconomic model/method to answer that question,
  3. the current state of the literature or a research gap,
  4. a structure of the thesis (a prelimnary table of content).
     

Please note that our capacities are limited. Any thesis proposal fulfilling the prerequisites that cannot be processed upon application will be put on a waiting list. We inform applicants about the maximum waiting time and their position on the waiting list.        

For more information please contact Markus Epp

 

Personal tools